HaLong-Bucht

In der Bucht des untergetauchten Drachen

Einen (leider viel zu kurzen) Tag verbrachten wir in der HaLong Bucht. Diese liegt im Norden Vietnams.

Bekannt ist sie durch ihre ca. 2.000 Kalksteinfelsen, die aus dem Wasser ragen. Entstanden sind diese einer Legende nach durch einen Drachen. So heißt es, dass früher die gesamte Fläche aus Kalkstein bestand, Vietnam sozusagen viel größer war. Jedoch wurde Vietnam in diesem Gebiet angegriffen und von einem riesigen Drachen verteidigt, der mit seinem Schwanz riesige Furchen in die Kalksteinfläche riss. Nach und nach füllten sich die Furchen mit Wasser und verbanden sich somit mit dem Meer. Der Drache soll bis heute noch in den Tiefen des Meeres leben, weshalb die HaLong-Bucht übersetzt „die Bucht des untergetauchten Drachens“ heißt.

Wissenschaftlich ist jedoch definitiv belegt, dass die Kalksteinfelsen ursprünglich aus Muschelbänken bestehen und über die vergangenen 300 Mio Jahren sich durch Eiszeiten, Wasserstände und andere Naturphänomene geformt haben. Die meisten der kleinen Inseln sind unbewohnt, beherbergen allerdings etliche Höhlen und Grotten, wovon viele nur bei Ebbe betreten werden können. Eine davon haben wir auch besichtigt und waren über die Masse der Stalaktiten und Stalagmiten wirklich überrascht.

Als wirkliche Faszination des Tages gingen allerdings wir selbst vom Boot. Denn während sich alle an Board mit gefahrenen Touris sich zwischendurch mit einem Kajak durch die Grotten chauffieren ließen, schnappten wir beide uns ein eigenes Kajak und paddelten selbst. Da wir uns auch nicht ganz so ungeschickt anstellten, im Gegensatz zu den Guides nicht feststeckten und dem Gegenverkehr ausweichen konnten, sorgten wir für einiges an Aufsehen. Zusätzlich stachen wir beide als so ziemlich einzige Europäer aus der Masse, sodass wir neben den Kalksteinfelsen und Grotten zum Hauptmotiv sämtlicher Fotos wurden.

Categories: Südostasien, Vietnam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>